25. September 2020

Trans Swiss Trail 3. Etappe Soubey – Saignelégier Sonntag 20.9.2020

5 Naturfreundemitglieder trafen sich um 07.00 im Bahnhof Zollikofen zu dieser Wanderung. Nach einer 2 Std Anfahrt mit Zug und Postauto und einem Startkaffee starteten wir bei herrlichem Wetter in Soubey. Es ging dem lieblichem Doubs entlang, durch grüne Landschaft und Wälder, bevölkert mit Pferden zur Mühle Jeannottaz. Nach einer kurzen Stärkung ging es steil bergauf durch eine urwaldähnlichen Wald. Als wir hinaus auf die Jurawiese kamen, gab es den wohlverdienten Mittagshalt. Anschliessend ging es über die bekannten Freiberge nach Saignelégier. Kurz vor Saignelégier erreichten wir den höchsten Punkt der Wanderung und wurden belohnt von einem herrlichen Blick über den Jura. Nach einer Erfrischung traten wir die lange Heimreise mit etlichen Umstiegen an. Nach dem langen Tag konnten wir müde auf einen schönen und abwechslungsreichen Tag zurückblicken.

Nach oben